Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kastanienbohrer
Kastanienbohrer  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Kastanienbohrer
wissenschaftlicher Name : Curculio elephas
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) August 2016 K. Gnaß  


Kennzeichen:
Die Oberseite ist hellgrau und/oder gelblich gefärbt. Beine und Rüssel sind braunrot. Der Rüssel des Weibchens (siehe Bild oben und Bild 2) ist körperlang, der des Männchens etwa von halber Körperlänge.
Länge:
4,5 - 9 mm
Lebensraum:
Sonnige Waldränder.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Juli bis August. Sie fressen an den Blättern der Wirtsbäume. Die Eier werden auf die Früchte abgelegt. Die Larven leben in den Früchten. Im Oktober verlassen sie die abgefallenen Früchte und graben sich zur Überwinterung in den Boden.
Ernährung:
Eicheln, Eßkastanien.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa, Nordafrika, Kleinasien, Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017