Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gewöhnlicher Weißdorn-Blütenstecher
Gewöhnlicher Weißdorn-Blütenstecher  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Gewöhnlicher Weißdorn-Blütenstecher
wissenschaftlicher Name : Anthonomus pedicularius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Als, Dänemark) Juli 2014 K. Gnaß  


Kennzeichen:
Die Käfer sind rot bis dunkelbraun gefärbt. Der Halsschild trägt eine helle Mittellängsbinde. Das Schildchen ist weiß. Auf den Flügeldecken bilden die hellen Haare hinter der Mitte eine breite Querbinde, die zur Mitte unterbrochen und nach außen etwas verbreitert ist. Sie wird nach vorn durch ein dunkles Band begrenzt. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
2,9 - 3,8 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die erwachsenen Käfer überwintern. Sie erscheinen im zeitigen Frühjahr und sind noch bis Mai zu finden. Schon im Juni erscheinen die Käfer der neuen Generation, die aber schon im August die Winterverstecke aufsuchen.
Ernährung:
Weißdorn.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017