Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleine Knarrschrecke
Kleine Knarrschrecke  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Knarrschrecken
deutscher Name : Kleine Knarrschrecke
wissenschaftlicher Name : Pezotettix giornae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Bar (Montenegro) März 2016 H. Leunig  

Kennzeichen:
Der Körper ist grau bis rotbraun gefärbt. Die Flügel sind nur stummelförmig. Die Halsschild-Seitenlappen tragen eine dunkle Längsbinde.
Körperlänge:
Weibchen: 13 - 17 mm
Männchen: 11 - 14 mm
Lebensraum:
Wegränder mit Gebüsch.
Entwicklung:
Die erwachsenen Knarrschrecken findet man ab August. Sie überwintern und leben noch bis März. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 2) statt.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018