Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Passaloecus eremita
Passaloecus eremita  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Echte Grabwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Passaloecus eremita
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) Mai 2012 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt. Beim Weibchen (siehe Bild oben, Bild 2 und 3) ist die Oberlippe (Labrum) breit herzförmig. Die Beine sind zum Teil gelblich, die Schienen der Hinterbeine sind nur an der Basis gelb. Beim Männchen sind die Oberkiefer einzähnig mit einer breiten Kante. Die Fühler sind unten braungelb.
Körperlänge:
Weibchen: 5 - 6,5 mm
Männchen: 4 - 5 mm
Lebensraum:
Waldränder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Wespen fliegen von Mai bis September. Nach der Paarung legen die Weibchen Nester in Käferfraßgängen oder hohlen Zweigen an. Die Zwischenwände im Nest und der Nestverschluß werden aus Kiefernharz hergestellt. Um den Nesteingang befinden sich Harztröpfchen (siehe Bild 2).
Ernährung:
Blattläuse.
Verbreitung:
Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017