Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Sheppards Wespenbiene
Sheppards Wespenbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Sheppards Wespenbiene
wissenschaftlicher Name : Nomada sheppardana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) April 2020 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Bienen sind schwarz gefärbt. Auch die Fühler sind schwarz, aber das letzte Glied ist gelb. Der Rückenschild des Weibchens ist schwarz. Das Schildchen hat Höcker und 2 große rote Flecken. Die Männchen (siehe Bild oben) haben nur wenige gelbe Zeichnungen.
Körperlänge:
Männchen:4 - 5 mm
Weibchen:5 - 7 mm
Lebensraum:
Magerrasen, Wiesen.
Entwicklung:
Die Larven leben als Kuckucksbienen bei Bienen der Gattung Lasioglossum. Es gibt zwei Generationen: einmal von Mai bis Juni und dann wieder von Juli bis August.
Ernährung:
Nektar und Pollen.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Südeuropa, England, Nordafrika, Asien (bis Japan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021