Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Heide-Wespenbiene
Heide-Wespenbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Heide-Wespenbiene
wissenschaftlicher Name : Nomada rufipes
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover-Vahrenheide (NS) August 2020 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Bienen haben einen schwarzen Kopf. Die Fühler sind dunkelrot bis schwarz. Auch der Halsschild ist schwarz. Der Hinterleib ist schwarz, einige Segmente sind mit gelben Flecken besetzt. Bei den Weibchen (siehe Bild oben) ist das Schildchen mit einem gelben oder weißem Fleck besetzt. Die Beine sind orangerot. Bei den Männchen hat das Schildchen sehr weit gepunktete Höcker mit zwei gelben Flecken. Die Beine sind hellrot-gelb gefärbt.
Körperlänge:
7 - 9 mm
Lebensraum:
Überall, wo die Wirtsbienen leben.
Entwicklung:
Kuckucksbiene bei Andrena fucsipes und Andrena simillima. Die Bienen fliegen von Mai bis September. Es gibt eine Generation pro Jahr.
Ernährung:
Nektar vieler Blütenpflanzen.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2020