Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Malven-Langhornbiene
Malven-Langhornbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Malven-Langhornbiene
wissenschaftlicher Name : Eucera macroglossa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Kyffhäuser (Thü) Juli 2019 H. Leunig  

Kennzeichen:
Der Hinterleib ist mit hellen und dunklen Querbinden besetzt. Die Männchen (siehe Bild oben) haben längere Fühler. Die Weibchen (siehe Bild 2 bis 4) haben gelbe zottelige Sammelbürsten. Die Zunge ist besonders lang (siehe Bild 4) und hat zu dem Namen macroglossa (= große Zunge) geführt.
Körperlänge:
11 - 12 mm
Lebensraum:
Ruderalflächen auf Sand, Weinberge, Binnendünen, mit Malven-Beständen.
Entwicklung:
Die Bienen fliegen von Juli bis August. Es gibt eine Generation pro Jahr.
Ernährung:
Malvengewächse.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019