Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Diplolepis spinosissimae
Diplolepis spinosissimae  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Gallwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Diplolepis spinosissimae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2018 K. Gnaß  

Kennzeichen:
-
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
Weit verbreitet, wo Rosen wachsen.
Entwicklung:
Die Larven der Gallwespen bringen die Wirtspflanzen dazu, eine Galle an einem Blatt, aber auch an Blattstielen und Blüten zu bilden. Die Gallen (siehe Bild oben und Bild 2) sind grün, manchmal mit rötlichen Zeichnungen. Die Gallen sind einkammerig, d. h. in jeder Galle lebt eine Larve. Es können auch mehrere Gallen auf einem Blatt gebildet werden, so dass ganze Komplexe entstehen. Die Larven sind weiß. Im Sommer fällt die Galle mit dem Blatt zu Boden, aber erst im Juni des nächsten Jahres erscheinen die Wespen der neuen Generation.
Ernährung:
Hundsrosen, aber auch Zuchtrosen.
Verbreitung:
Europa (außer Osteuropa).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019