Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Blaue Goldwespe
Blaue Goldwespe  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Goldwespen
deutscher Name : Blaue Goldwespe
wissenschaftlicher Name : Trichrysis cyanea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Pinneberg-Waldenau (S-H) Juni 2017 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Der Körper ist vollkommen metallisch blaugrün. Der Analrand ist dreizähnig. Männchen sind oft teilweise schwarz gefärbt.
Körperlänge:
4 - 8 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Nach der Paarung sucht das Weibchen nestbauende Wespen der Gattung Trypoxylon. Wenn die Wirtsbiene gerade Material für das Nest beschafft, legt das Goldwespen-Weibchen ein Ei in das fremde Nest. Nachdem die Goldwespenlarve geschlüpft ist, saugt sie zunächst das Wirtsei bzw. die Wirtslarve aus und ernährt sich dann etwa 5 Tage lang vom Spinnenvorrat im Nest. Die gesamte Entwicklungszeit bis zum Schlupf der neuen Goldwespe dauert nur 17 - 23 Tage.
Ernährung:
Larven leben als Parasiten in den Nestern von Wespen der Gattung Trypoxylon.
Verbreitung:
Europa, Asien (ohne Japan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017