Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Binden-Wespenbiene
Binden-Wespenbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Binden-Wespenbiene
wissenschaftlicher Name : Nomada zonata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) Juli 2020 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) haben einen schwarzen Kopf mit roten Punkten. Das Rückenschild ist schwarz, das Schildchen rot oder gelb mit zwei deutlichen Höckern. Der Hinterleib ist schwarz und trägt ab dem zweiten Segment große gelbe Seitenflecken. Die Männchen ähneln den Weibchen, das Schildchen ist aber schwarz und weist nur sehr kleine Höcker auf.
Körperlänge:
6 - 9 mm
Lebensraum:
Überall, wo es die Wirtsbienen gibt.
Entwicklung:
Es gibt zwei Generationen pro Jahr, einmal von April bis Juni und dann noch einmal von Juni bis August (wie bei den Wirtsbienen).
Ernährung:
Als Kuckucksbiene bei Andrena dorsata, wahrscheinlich auch bei Andrena congruens.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021