Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Knarrschrecken (Catantopidae)



Alpine Gebirgsschrecke
Knarrschrecken
  • gehören zu den Kurzfühlerschrecken (Celifera);
  • werden von einigen Quellen auch als Unterfamilie der Feldheuschrecken (Catantopinae) geführt;
  • haben einen langen, walzenförmigen Zapfen zwischen den Hüften der Vorderbeine;
  • haben oft reduzierte Flügel;
  • sind vor allem Steppenbewohner, darunter viele alpine Arten;
  • haben keine Stridulationsorgane, aber erzeugen Töne, indem sie die Mandibeln (Oberkiefer) aneinander reiben;
  • umfassen in Deutschland 3 Arten.
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 Glossar
 Index
Sind Sie an Informationen über einzelne Knarrschrecken-Arten interessiert, wählen Sie diese Art auf der Auswahl-Seite aus!
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017