Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Tetanops sintenisi
Tetanops sintenisi  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schmuckfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Tetanops sintenisi
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Halstenbek (S-H) Juni 2022 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Der Kopf ist gelb gefärbt, aufgeblasen und weist ein zurückweichendes Untergesicht auf. Die Fühler sind rotgelb. Der Halsschild ist schwarz, grau bestäubt mit undeutlicher Streifung. Die Flügel sind transparent und mit gelblichen Adern durchzogen. Sie reichen über den Hinterleib einschließlich Legeröhre hinaus. Der Hinterleib ist glänzend schwarz. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
6 - 8 mm
Lebensraum:
Ruderalflächen, sandige Gebiete.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Juni bis Juli. Die Larven entwickeln sich in verrottenden Pflanzen, z. B. in Komposthaufen.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Europa (Osteuropa, Mitteleuropa), Asien (Sibirien, China).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2022