Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schlichte Raubfliege
Schlichte Raubfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raubfliegen
deutscher Name : Schlichte Raubfliege
wissenschaftlicher Name : Machimus rusticus
 




 
Bild vergrößern  Foto: Gartz (Bra) Juni 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Das Untergesicht ist gelbweiß bestäubt. Der Knebelbart besteht aus groben gelben Borsten, die oben und an den Seiten von einigen schwarzen eingefaßt sind. Die Flügel sind schwach graugelb mit grauer Trübung an Spitze und Hinterrand. Die Behaarung der vorherrschend schwarzen Beine ist gelb. Der Hinterleib ist graugelb bestäubt mit gelber Behaarung und gelben Borsten.
Körperlänge:
15 - 23 mm
Lebensraum:
Sandige Gebiete, Offenland, Brachen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Juni bis August.
Ernährung:
Räuberisch, aber auch Pollen und Nektar.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017