Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gold-Raubfliege
Gold-Raubfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raubfliegen
deutscher Name : Gold-Raubfliege
wissenschaftlicher Name : Machimus chrysitis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 28 mm
Bild vergrößern  Foto: Nochtener Heide (Sa) Juni 2011 M. Trampenau  

Kennzeichen:
Der feinhaarige Knebelbart besteht am Mundrand und in der Mitte aus fahlgelben, an den Seiten und oben aus schwarzen Haaren. Die Brust ist auf braunem Grund goldgelbgrau bestäubt. Der braune, von einer feinen gelben Mittellinie durchzogene Mittelstreifen wird nach hinten schmäler und endet spitz am Schildchen. Die Flügel sind schwach gelbbraun. Die Beine sind mit goldgelber Behaarung und schwarzen Borsten besetzt. Die Schenkel sind schwarz mit roter Spitze, die Vorderschenkel sind meist ganz schwarz. Schienen und Füße (Tarsen) sind rot gefärbt. Der Hinterleib ist goldgelb bestäubt mit goldgelber Behaarung und gelben Borsten.
Körperlänge:
19 - 24 mm
Lebensraum:
Sandige Biotope, Magerrasen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis August.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Europa (außer Nordeuropa).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017