Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Phytomyza horticola
Phytomyza horticola  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Minierfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Phytomyza horticola
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) Juli 2021 J. Senn  

Allgemeines:
Phytomyza horticola wird auch mit dem wissenschaftlichen Namen Chromatomyia horticola bezeichnet. Die Fliegen gelten als Schädlinge beim Anbau vieler Pflanzen.
Kennzeichen:
Die Fliegen sind grau gefärbt. Der graue Hinterleib trägt an den Segmentenden gelbe Streifen. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
1,3 - 2,3 mm
Lebensraum:
Felder, Gewächshäuser.
Entwicklung:
Die Fliegen bilden 2 - 6 Generationen pro Jahr. Die Larven minieren in den Blättern von etwa 270 Pflanzen-Arten, insbesondere bei Kreuzblütlern, Schmetterlingsblütlern und Korbblütlern. Am Ende der Mine findet die Verpuppung statt.
Ernährung:
Etwa 270 Pflanzen-Arten.
Verbreitung:
Europa, Afrika, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2022