Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Phyllodromia melanocephala
Phyllodromia melanocephala  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Tanzfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Phyllodromia melanocephala
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Bad Sachsa (NS) Juli 2015 H. Leunig  

Kennzeichen:
Der Kopf ist rundlich. Das Gesicht ist silberweiß. Die Stirn ist mit Ausnahme der schwarzen Mittellinie und des Ozellenhügels grau bestäubt. Die Mitte des Hinterkopfes ist glänzend schwarz. Die Fühler haben gelbe Basalglieder und ein braunes drittes Glied, das spitzoval ist. Die Endborste ist dunkelbraun. Die Flügel sind hell mit gelben Adern, die Schwingkölbchen blaßgelb.
Körperlänge:
2 - 2,5 mm
Lebensraum:
Feuchte und moorige Biotope.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Juni bis August.
Ernährung:
Räuberisch, Nektar.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Nordeuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017