Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Phalacrocera replicata
Phalacrocera replicata  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Moosmücken
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Phalacrocera replicata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) März 2014 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Mücken ähneln Schnaken, sind aber kleiner. Sie sind rötlichgelb gefärbt und schwarz gezeichnet. Die Männchen (siehe Bild oben) haben einen schmalen, breit auslaufenden Hinterleib. Die Weibchen (siehe Bild 2) haben einen bauchigen Hinterleib mit einem spitzen Legeapparat am Ende.
Körperlänge:
ca. 15 mm
Lebensraum:
In Gewässernähe.
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe Bild 3) legen die Weibchen die Eier an Moosflanzen ab, die aus dem Wasser ragen. Die Larven leben im Wasser und ernähren sich vom Moos. Die Larven überwintern.
Ernährung:
Larven von Quellmoos (Fontinalis), erwachsene Mücken von Pflanzensäften.
Verbreitung:
Nordeuropa, Mitteleuropa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017