Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Merodon avidus
Merodon avidus  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Merodon avidus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Dessau-Großkühnau (S-A) Mai 2016 J. Mardicke  

Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2 und 3) haben eine hellgelb behaarte Stirn, nur in der Ozellengegend ist die Behaarung schwarz. Die Rückenplatte ist glänzend schwarzgrün gefärbt und trägt helle Längsstreifen. Der Hinterleib ist lang kegelförmig, das zweite Segment rotgelb, der Rest schwarz. Auf dem 3. und 4. Segment befinden sich bogenförmige, weiß bestäubte Querbinden, die in der Mitte schmal unterbrochen sind. Bei den Männchen stoßen die Augen zusammen. Rücken und Schildchen sind dunkel metallisch glänzend und mit bläulichem Schimmer. Der Hinterleib ist lang kegelförmig, dunkeloliv bis schwarzbraun gefärbt. Das 2. Segment und oft auch das 3. Segment tragen dreieckige rotgelbe Seitenflecke. Auf dem 3. und 4. Segment befinden sich hell bestäubte Bogenbinden, die in der Mitte breit unterbrochen sind.
Körperlänge:
13 - 15 mm
Lebensraum:
Laubwälder.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis August.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa, Nordafrika, Kleinasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017