Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hummelschwebfliege
Hummelschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Hummelschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Volucella bombylans
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juni 2006 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Körper ist dicht hummelartig behaart und hat einen hoch gewölbten Hinterleib. Die Behaarung kann schwarz mit roter Spitze (siehe Bild oben) sein, so dass die Schwebfliege einer Steinhummel ähnelt. Bei anderen Fliegen ist die Behaarung gelb und schwarz mit weißer Spitze (siehe Bild 2), so dass die Schwebfliege einer Erdhummel ähnelt. Sie haben eine sehr lang gefiederte Fühlerborste und ein vorgezogenes Gesicht (siehe Bild 3).
Körperlänge:
11 - 17 mm
Lebensraum:
Waldwiesen, Waldränder.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis August. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 4) statt. Die Larven leben in unterirdischen Hummelnestern und ernähren sich von abgestorbener Brut.
Ernährung:
Larven sind Aasfresser, vor allem abgestorbene Hummellarven.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017