Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelbbein-Wiesenschwebfliege
Gelbbein-Wiesenschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Gelbbein-Wiesenschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Epistrophe diaphana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Andeer (Schweiz) Juni 2013 R. Bürgisser  

Kennzeichen:
Die Stirn ist gelb mit heller Behaarung. Die Fühler sind schwarz. Die Brust ist graugrün, glänzt matt und hat an den Seiten eine gelbe Längslinie. Der Hinterleib ist schwarz. Auf dem 2. Segment sind 2 gelbe Flecken, auf dem 3. und 4. Segment gelbe Binden. Die Beine sind gelb.
Körperlänge:
9 - 11 mm
Lebensraum:
Waldwege und -lichtungen, nasse Wiesen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis Juli.
Ernährung:
Larven ernähren sich von Blattläusen, Fliegen von Pollen und Nektar (Doldenblütler).
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017