Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Flockenblumen-Bohrfliege
Flockenblumen-Bohrfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Bohrfliegen
deutscher Name : Flockenblumen-Bohrfliege
wissenschaftlicher Name : Chaetostomella cylindrica
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) Mai 2013 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Fliegen sind gelb gefärbt. Auf dem Brustabschnitt befindet sich eine dunkelgraue Zeichnung. Der Hinterleib trägt schwarze Flecken. Außerdem hat das Männchen (siehe Bild oben) zusätzlich auf dem letzten Hinterleibssegment eine schwarze Querbinde. Die Weibchen haben einen braunroten Legebohrer. Die Flügel beider Geschlechter tragen gelbe Querstreifen, die einen grauen Rand aufweisen.
Körperlänge:
4 - 6 mm
Lebensraum:
Wälder, Waldränder, Brachen.
Entwicklung:
Die Weibchen stechen die Eier in die Blütenköpfe ein. Es gibt 2 - 3 Generationen pro Jahr. Die Larven überwintern.
Ernährung:
Korbblütler.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017