Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Barbarossa-Fliege
Barbarossa-Fliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raubfliegen
deutscher Name : Barbarossa-Fliege
wissenschaftlicher Name : Eutolmus rufibarbis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Drahendorf (Bra) B. Nickel  

Kennzeichen:
Die Flügel sind schwach bräunlich gelb. Die Beine sind schwarz und schwarz beborstet. Der Hinterleib ist gelbgrau bestäubt mit nicht sehr dunklen gelbbraunen quadratischen Sattelflecken. Weibchen (siehe Bild oben, Bild 3 und 4) und Männchen (siehe Bild 2) kann man an der Form des letzten Hinterleibssegments unterscheiden.
Körperlänge:
18 - 21 mm
Lebensraum:
Sandige Stellen, Trockenrasen, Ruderalflächen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Ende Juni bis August.
Ernährung:
Räuberisch von anderen Insekten (siehe Bild 3 und 4).
Verbreitung:
Europa (außer Nordeuropa), Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017