Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Anthrax varius
Anthrax varius  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schweber
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Anthrax varius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Biesenhorster Sand Juni 2009 W. Funk  

Allgemeines:
Anthrax varius wird auch noch als Argyramoeba varia bezeichnet.
Kennzeichen:
Die Flügel tragen braune Flecken, die zu einem charakteristischen Muster angeordnet sind. Der kleinere der beiden Flecken in Spitzennähe liegt immer direkt auf einer Querader. Die Fliegen sitzen meist auf dem Boden oder auf Steinen.
Körperlänge:
5 - 12 mm
Lebensraum:
Sandige, vegetationsarme Biotope.
Entwicklung:
Wenn die Larven aus den Eiern schlüpfen, tragen sie 3 Paar Beine, so dass sie aktiv nach ihren Wirten suchen können. Das ist eine Ausnahme, denn normalerweise haben Maden, die Larven der Fliegen, keine Beine. Nach der ersten Häutung verlieren die Larven ihre Beine.
Ernährung:
Larven parasitieren in den Nestern von Solitärbienen und von Grabwespen.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017