Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Mandelweiden-Maskenzikade
Mandelweiden-Maskenzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Zwergzikaden
deutscher Name : Mandelweiden-Maskenzikade
wissenschaftlicher Name : Macropsis viridinervis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Pülsen - Selenter See (S-H) Juli 2018 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Grundfärbung ist leuchtend grün. Die Vorderflügel sind hyalin mit kräftig grünen Adern im Vorderteil. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
4,4 - 5,3 mm
Lebensraum:
Flussauen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Zikaden findet man von Juni bis August. Die Eier überwintern. Es gibt eine Generation pro Jahr.
Ernährung:
Mandel-Weide (Salix triandra).
Verbreitung:
Mitteleuropa, Osteuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019