Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Grasschaumzikade
Grasschaumzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Schaumzikaden
deutscher Name : Grasschaumzikade
wissenschaftlicher Name : Neophilaenus lineatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Bitterfeld - Goitzsche Wildnis (S-A) Juni 2016 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Zikaden sind gelblich gefärbt und weisen etwa in der Mitte der Vorderflügel einen dunklen Längsstreifen auf, der nach hinten verbreitert ist.
Körperlänge:
4,6 - 6,8 mm
Lebensraum:
Feuchte bis trockene Grasbiotope, im Gebirge bis 1800 m Höhe.
Entwicklung:
Die erwachsenen Zikaden findet man von Juni bis November. Die Eier überwintern. Die Larven leben in selbst erzeugten Schaumnestern an den Futterpflanzen.
Ernährung:
Süß- und Sauergräser.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien, Nordamerika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021