Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gefleckte Ulmenblattzikade
Gefleckte Ulmenblattzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Zwergzikaden
deutscher Name : Gefleckte Ulmenblattzikade
wissenschaftlicher Name : Ribautiana ulmi
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Høruphav (Sydals, Dänemark) Juni 2013 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Grundfarbe der Zikaden ist gelblich. Die Vorderflügel weisen im hinteren Drittel eine dunkle Querbinde auf. An der Scheitelspitze befinden sich 2 dunkle Punkte, am Vorderrand des Halsschildes ein dunkler Punkt.
Körperlänge:
3,7 - 4 mm
Lebensraum:
Wälder und Parks mit Ulmen, Ebene bis Gebirge (1000 m).
Entwicklung:
Die Zikaden findet man von Mai bis November in zwei Generationen. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 2) statt. Die Larven (siehe Bild 3) sind stark behaart. Die Eier überwintern.
Ernährung:
Ulme, machmal auch andere Laubbäume.
Verbreitung:
Europa, Nordamerika, Australien (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018