Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ligurische Blattzikade
Ligurische Blattzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Zwergzikaden
deutscher Name : Ligurische Blattzikade
wissenschaftlicher Name : Eupteryx decemnotata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) Oktober 2013 H. Leunig  

Allgemeines:
Die Zikaden verursachen Saugschäden an Gartenkulturen von Lippenblütlern. Sie kommen erst seit 1989 in Deutschland vor.
Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gelbgrün und braun gemustert. Auf dem Kopf befinden sich insgesamt 10 schwarze Flecken.
Körperlänge:
2,2 - 3 mm
Lebensraum:
Ruderalflächen, Gärten.
Entwicklung:
Die erwachsenen Zikaden findet man von Mai bis Oktober. Es gibt zwei Generationen pro Jahr. Die Eier überwintern.
Ernährung:
Lippenblütler wie Salbei, Rosmarin, Thymian, Katzenminze.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa (wahrscheinlich eingeschleppt).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017