Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Erlenschaumzikade
Erlenschaumzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Schaumzikaden
deutscher Name : Erlenschaumzikade
wissenschaftlicher Name : Aphrophora alni
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Hellersdorf August 2006 W. Funk  

Kennzeichen:
Auf Kopf und Halsschild befindet sich ein Kiel. Auf den Deckflügeln sind 2 dunkel eingefaßte helle Flecken (siehe auch Bild 2 und 3).
Körperlänge:
8 - 10 mm
Lebensraum:
Waldränder, Erlenbrüche.
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe Bild 4) legen die Weibchen die Eier an Laubbäumen (Erlen, Weiden, Pappeln u. a.) ab, wobei Jungbäume mit nicht zu fester Rinde bevorzugt werden. Die Eier überwintern. Die Larven leben in einer Schaumflocke und durchstechen zum Saugen die Baumrinde. Sie sind von gelblicher bis weißlicher Färbung und weisen 2 schwarze Scheitelflecken auf. Ab Juni schlüpfen die Zikaden.
Ernährung:
Pflanzensaft.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018