Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zweikeulen-Weichwanze
Zweikeulen-Weichwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : Zweikeulen-Weichwanze
wissenschaftlicher Name : Closterotomus biclavatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Spindler Mühle (Tschechien) Juli 2012 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Oberseite ist schwarz bis braun gefärbt und mit anliegenden Haaren bedeckt. Das erste Fühlerglied ist schwarz, das zweite gelb aber am Ende schwarz und stark verdickt. Das dritte und vierte Glied sind dunkel bis hell. Das Schildchen hat eine helle Spitze. Die Beine sind rotbraun, an den Schienen befinden sich schwarze Dornen.
Länge:
5,9 - 7,7 mm
Lebensraum:
An Sträuchern und Bäumen, aber auch in der Krautschicht, vor allem im Gebirge (bis 2000 m).
Entwicklung:
Die Wanzen findet man von Mai bis September. Die Eier überwintern. Die Larven (siehe Bild 2) findet man im Frühjahr.
Ernährung:
Saugt sowohl an Pflanzen (z. B. an Heidelbeeren) als auch an Insekten (z. B. an Blattläusen).
Verbreitung:
Europa, Mittelasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017