Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Braune Schmuckwanze
Braune Schmuckwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : Braune Schmuckwanze
wissenschaftlicher Name : Closterotomus fulvomaculatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) Juni 2011 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Wanzen haben einen länglichen Körper und sind bräunlich gefärbt. Die Fühler sind lang und dünn. Der Halsschild ist braun und weist zwei dunkle Längsstreifen auf. Die Spitzen der Deckflügel sind weißlich oder gelblich gefärbt. Die Schenkel sind dunkel gefärbt.
Länge:
6 - 9 mm
Lebensraum:
Auf Laubbäumen, in Gebüschen.
Entwicklung:
Die Wanzen findet man von Mai bis September. Die Larven (siehe Bild 2) leben im Frühjahr.
Ernährung:
Saugen an Pflanzen, ernähren sich aber auch räuberisch.
Verbreitung:
Europa, Asien, Kanada, Alaska.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018