Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Sand-Bodenwanze
Sand-Bodenwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Langwanzen
deutscher Name : Sand-Bodenwanze
wissenschaftlicher Name : Trapezonotus arenarius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) März 2017 K. Gnaß  

Allgemeines:
Es gibt einige sehr ähnliche Arten.
Kennzeichen:
Kopf, Vorterteil des Halsschildes und Schildchen sind schwarz gefärbt. Der Rest der Oberseite ist zum größten Teil mit braunen Punktgruben besetzt. Beine und Fühler sind schwarz, allerdings sind beim Männchen (siehe Bild oben) das erste Fühlerglied und die Vorderbeine rötlichbraun.
Länge:
4,1 - 5 mm
Lebensraum:
Trockene, sandige Biotope.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern und paaren sich im Frühjahr. Danach legen die Weibchen die Eier ab. Ab Juli erscheinen die Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Saugen an Samen unterschiedlicher Pflanzen.
Verbreitung:
Europa (außer aüßerster Süden und Norden), Asien (Sibirien, Zentralasien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018