Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Temnostethus gracilis
Temnostethus gracilis  
Ordnung : Wanzen
Familie : Blumenwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Temnostethus gracilis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3 mm
Bild vergrößern  Foto: Pinneberg-Waldenau (S-H) Juli 2021 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind überwiegend schwarz gefärbt. Es gibt Exemplare mit voll ausgebildeten (makropteren) und solche mit verkürzten (brachypteren) Flügeln, wobei die letzteren aber überwiegen (siehe Bild oben und Bild 2). Die verkürzten Flügel sind an der Basis weißlich gefärbt und der übrige Teil schwarz. Das zweite Fühlerglied ist größtenteils gelb gefärbt.
Länge:
2,3 - 2,6 mm
Lebensraum:
Laubwälder, im Mittelgebirge bis in hohe Lagen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen kann man das ganze Jahr über finden.
Ernährung:
Räuberisch von Blattläusen, Blattflöhen, Rindenläusen, Milben.
Verbreitung:
Europa (außer Mittelmeerländer), Asien (Sibirien), Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021