Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Pinalitus cervinus
Pinalitus cervinus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Pinalitus cervinus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2016 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind braungelb gefärbt, braun gefleckt und fein hell behaart. Die Fühler sind an der Basis gelb, das Ende des zweiten Gliedes und das dritte und vierte Glied sind dunkel. Die äußere Spitze des verhornten Teils der Flügel (Cuneus) ist rotbraun oder schwarz. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
3,8 - 4,5 mm
Lebensraum:
Laubwälder, Gebüsche, Gärten. Parks.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen, eventuell auch Eier, überwintern.
Ernährung:
Laubgehölze, insbesondere Linde, Esche, Hasel.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Teile Asiens, Kanada (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017