Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Nabis ferus
Nabis ferus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Sichelwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Nabis ferus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) September 2013 H. Leunig  

Kennzeichen:
Der Kopf, der Halsschild und das Schildchen tragen einen dunklen Mittelstreif. Die Radialader des Coriums weist im hinteren Teil zwei kleine dunkle Flecken auf. Auf den Schenkeln befinden sich braune Punkte.
Länge:
7,5 - 8,5 mm
Lebensraum:
Trockene Grasflächen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Im Mai und Juni erfolgt die Eiablage, wobei die Eier in Grashalme versenkt werden. Ab August kann man die erwachsenen Wanzen der neuen Generation antreffen.
Ernährung:
Larven leben von Blattläusen.
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017