Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Globiceps sphaegiformis
Globiceps sphaegiformis  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Globiceps sphaegiformis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Halstenbek (S-H) Juni 2014 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Grundfarbe der Wanzen ist schwarz oder schwarzbraun. Das erste Fühlerglied ist gelbrot, die übrigen 3 schwarz. Dabei ist das zweite Glied verdickt, das dritte und vierte Glied sind sehr dünn. Auf dem Halsschild befindet sich eine Querfurche, die mit silberglänzenden Schuppenhaaren besetzt ist. Die Flügel weisen schmale weiße Querbinden auf.
Länge:
4,8 - 6,1 mm
Lebensraum:
Sonnige Laubbäume an Waldrändern.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen findet man von Juli bis August. Die Eier überwintern. Die Larven (siehe Bild 2) leben im Frühjahr.
Ernährung:
Sowohl von Pflanzen als auch räuberisch.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Südeuropa, Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017