Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schwarzrote Weichwanze
Schwarzrote Weichwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : Schwarzrote Weichwanze
wissenschaftlicher Name : Capsus ater
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2010 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Färbung ist sehr variabel. Schildchen und Flügel sind immer schwarz. Darüberhinaus können die Tiere völlig mattschwarz gefärbt sein, oder aber auch Kopf, Halsschild und/oder Beine sind braun, rot oder gelblich gefärbt. Das zweite Fühlerglied ist am Ende fast doppelt so dick wie das erste. (Siehe Bild oben und Bild 2).
Länge:
5,1 - 6,3 mm
Lebensraum:
Trockene bis mäßig feuchte Biotope, Ebene bis Gebirge (2000 m).
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen leben von Juni bis August. Nach der Paarung bohren die Weibchen ihre Eier in die hohlen Grashalme ein. Die Eier überwintern. Die Larven schlüpfen im April bis Mai und werden ab Juni erwachsen.
Ernährung:
Rispengräser (Poaceae-Arten).
Verbreitung:
Europa (außer südlicher Mittelmeerraum), Asien (Kleinasien, Kaukasus, Sibirien), Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017