Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Wollige Buchenzierlaus
Wollige Buchenzierlaus  
Ordnung : Pflanzenläuse
Familie : Zierläuse
deutscher Name : Wollige Buchenzierlaus
wissenschaftlicher Name : Phyllaphis fagi
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Harburg Juni 2009 U. Bergeest  

Allgemeines:
Die Wollige Buchenzierlaus erzeugt größere Mengen Honigtau, der von Honigbienen genutzt wird ('Buchenblatt-Tracht').
Kennzeichen:
Die Tiere sind gelbgrün gefärbt und zeigen durch anhaftende Wachsauscheidungen ein zotteliges Erscheinungsbild.
Körperlänge:
2 - 3 mm
Lebensraum:
Buchenbestände.
Entwicklung:
Die Buchenzierläuse leben auf der Unterseite von Buchenblättern. Die Entwicklung verläuft, wie bei den meisten Pflanzenläusen, sehr kompliziert. Es gibt geflügelte und ungeflügelte Tiere und geschlechtliche und ungeschlechtliche Fortpflanzung. Die Eier der letzten (geschlechtlichen) Generation überwintern. Die Tiere führen keinen Wirtswechsel durch, sondern leben während ihrer gesamten Entwicklung an Buche.
Ernährung:
Buche.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Orient (eingeschleppt), Nordamerika (eingeschleppt).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017