Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Weiche Napfschildlaus
Weiche Napfschildlaus  
Ordnung : Pflanzenläuse
Familie : Napfschildläuse
deutscher Name : Weiche Napfschildlaus
wissenschaftlicher Name : Coccus heperidum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Høruphav (Sydals, Dänemark) Mai 2014 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die erwachsene weibliche Napfschildlaus (siehe Bild oben) hat eine flach ovale Form. Die Grundfärbung ist gelbraun mit braunen Flecken. Männchen gibt es nur selten.
Körperlänge:
3 - 5 mm
Lebensraum:
In Mitteleuropa: Gewächshäuser.
Entwicklung:
Inerhalb mehrerer Monate bringen die Weibchen etwa 1000 junge Larven zur Welt. Die Larven wandern zu neuen Pflanzen, wo sie sich festsetzen. Die Entwicklung der Larven ist nach etwa 2 Monaten abgeschlossen.
Ernährung:
Saft vieler Pflanzenarten.
Verbreitung:
Weltweit verbreitet in tropischen und subtropischen Gebieten, in Mitteleuropa in Gewächshäusern und an Zimmerpflanzen.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019