Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Potamophylax latipennis
Potamophylax latipennis  
Ordnung : Köcherfliegen
Familie : Köcherjungfern
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Potamophylax latipennis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: September 2005 M. Keller  

Allgemeines:
Die Larven von Potamophylax latipennis lassen sich nicht zuverlässig von denen der viel selteneren Art Potamophylax luctuosus unterscheiden.
Kennzeichen:
Die Grundfarbe ist braun mit dunkelgrauen und beigen Zeichnungen auf den Flügeln.
Körperlänge:
10 - 16 mm
Lebensraum:
Hauptsächlich an Bächen und am Mittellauf von Flüssen.
Entwicklung:
Die Flugzeit der erwachsenen Köcherfliegen erstreckt sich von Juli bis November. Die Entwicklung der Larven erfolgt im Wasser. Sie bauen ihren Köcher aus wechselnden Materialien. Die erwachsenen Larven bauen ihren Köcher aus kleinen Steinchen. Zum Verpuppen sammeln sich oft viele Larven an bestimmten Totholzstücken oder unter Steinen an.
Ernährung:
Von abgestorbenem pflanzlichen Material.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017