Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleinköpfiger Uferbold
Kleinköpfiger Uferbold  
Ordnung : Steinfliegen
Familie : Perlodidae
deutscher Name : Kleinköpfiger Uferbold
wissenschaftlicher Name : Perlodes microcephala
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 42 mm
Bild vergrößern  Foto: Tharandter Wald (Sa) Mai 2013 L. Brümmer  

Kennzeichen:
Die Steinfliegen sind braunschwarz und weisen an Kopf und Halsschild eine gelbe Zeichnung auf. Zwei Paar grob geäderte Flügel werden flach auf dem Rücken zusammengelegt. Die Äderung in der Nähe der Flügelspitze ist ein wichtiges Erkennungsmerkmal. Die Flügel der Männchen sind meist sehr kurz. Am Hinterleib befinden sich 2 braune Schwanzfäden.
Körperlänge:
13 - 25 mm
Lebensraum:
In Mittelgebirgsbächen und größeren Flüssen.
Entwicklung:
Die Steinfliegen findet man von März bis Juni. Die Entwicklung der Larven dauert ein bis zwei Jahre.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Europa (außer Skandinavien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017