Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelbe Fichtengalllaus
Gelbe Fichtengalllaus  
Ordnung : Pflanzenläuse
Familie : Tannenläuse
deutscher Name : Gelbe Fichtengalllaus
wissenschaftlicher Name : Sacchiphantes abietis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 45 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) Mai 2007 W. Funk  

Kennzeichen:
-
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
Fichtenwälder
Entwicklung:
Aus überwinterten Larven bilden sich im Frühjahr Weibchen ('Stammmütter'). Diese saugen an jungen Fichtentrieben, an denen daraufhin stachelige Gallen (siehe Bild oben) mit mehreren Kammern heranwachsen. Die Junglarven wandern in die Kammern und leben darin bis August. Danach verwandeln sich die Larven in geflügelte Läuse, aus deren Eier Larven schlüpfen, die dann überwintern.
Ernährung:
Fichtengewebe.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017