Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Elipsocus hyalinus
Elipsocus hyalinus  
Ordnung : Staubläuse
Familie : Elipsocidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Elipsocus hyalinus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Pinneberg-Waldenau (S-H) Mai 2021 K. Gnaß  

Allgemeines:
Es gibt einige sehr ähnliche Staubläuse.
Kennzeichen:
Der Körper ist gelbbraun gefärbt. Die Flügel sind sehr groß und transparent. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
2 - 2,5 mm
Lebensraum:
U. a. an Bäumen und in Gebüschen.
Entwicklung:
Die Staubläuse findet man von April bis September. Es gibt mehrere Generationen pro Jahr. Die Eier überwintern. Die Vermehrung erfolgt parthenogenetisch. Männchen sind unbekannt.
Ernährung:
Früchte und Beeren, Blätter von Laubbäumen.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021