Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Brennessel-Blattfloh
Brennessel-Blattfloh  
Ordnung : Pflanzenläuse
Familie : Blattflöhe
deutscher Name : Brennessel-Blattfloh
wissenschaftlicher Name : Trioza urticae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) September 2011 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Flöhe haben eine variable Färbung. Ihre Flügel sind gelblich und an der Spitze gerundet. Die ersten drei Glieder der Fühler sind gelb, die übrigen dunkel. Die Hinterbeine sind verlängert und mit kräftigen Muskeln ausgestattet, wodurch der Blattfloh sprungfähig ist.
Körperlänge:
3 - 3,5 mm
Lebensraum:
Überall wo Brennesseln wachsen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Blattflöhe überwintern. Nach der Paarung (siehe Bild 2) legen die Weibchen die Eier an Brennesseln ab. Die Larven entwickeln sich in Gallen, die als gekräuselte und verbogene Blätter auftreten. Das Wachstum der Sprosse wird dadurch gehemmt. Im Jahr können vier Generationen auftreten.
Ernährung:
Brennesseln.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017