Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zahnflügel-Bläuling
Zahnflügel-Bläuling  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bläulinge
deutscher Name : Zahnflügel-Bläuling
wissenschaftlicher Name : Polyommatus daphnis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 28 mm
Bild vergrößern  Foto: Eichstätt (Bay) Juli 2008 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Bild oben) sind dunkelblau gefärbt und zeigen am Vorder- und Außenrand breite dunkle Säume. Bei den Männchen (siehe: Bild 2) ist die Flügeloberseite hellblau bis türkis gefärbt mit einer schwarzbraunen Binde. Der Rand der Hinterflügel ist gewellt.
Größe:
ca. 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockene heiße Hänge und Täler.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Eier oder ganz junge Raupen überwintern. Normalerweise erscheinen die Raupen im April und verpuppen sich im Juni.
Futterpflanzen der Raupen:
Tragant, Esparsette, Bunte Kronwicke, Quendel.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Asien (Türkei, Libanon, Syrien, Iran, Transkaukasus, Südural).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017