Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ypsolopha mucronella
Ypsolopha mucronella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Ypsolophidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ypsolopha mucronella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Niederzissen (R-P) April 2005 W. Müller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weißlich, grau übergossen und mit einem braunen und schwärzlichen striemenartigen Muster gezeichnet.
Größe:
29 - 32 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder, Hecken, Gärten
Entwicklung:
Die erwachsenen Falter überwintern. Sie fliegen schon ab Mitte März. Die Raupen leben im Sommer in einem leichten Gespinst an Pfaffenhütchen. Sie sind hellbraungrau gefärbt und haben einen hellbraunen Kopf und eine schwärzliche Rückenlinie. Die Puppe ist in einem Kokon eingesponnen, der in Bodennähe befestigt ist. Wahrscheinlich wird mehr als eine Generation ausgebildet.
Futterpflanzen der Raupen:
Pfaffenhütchen
Verbreitung: 
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017