Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ypsolopha dentella
Ypsolopha dentella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Ypsolophidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ypsolopha dentella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Wiesbaden (Hes) Juli 2008 S. Pollok  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind im wesentlichen kastanienbraun, die Flügelspitze ist sichelförmig ausgezogen. Am Hinterrand befindet sich eine helle Strieme, die hinter der Flügelmitte einen Knick nach innen macht. Die Falter nehmen zur Tarnung oft eine 'Zweigstummel-Haltung' ein. Dabei ist der Kopf an einen Ast angelegt, die Flügel stehen schräg vom Ast weg.
Größe:
18 - 23 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder, Hecken.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Eier überwintern. Die Raupen sind grün gefärbt und haben einen roten Rücken mit einer weißlichen Linie. Sie leben von Mai bis Juni in einem Gespinst an den Blättern der Futterpflanzen und verpuppen sich im Juni/Juli in einem weißen Kokon in Bodennähe.
Futterpflanzen der Raupen:
Heckenkirsche-Arten.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017