Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ypsolopha nemorella
Ypsolopha nemorella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Ypsolophidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ypsolopha nemorella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Wiesbaden (Hes) Juli 2008 S. Pollok  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel der Falter sind weiß und ockerfarben gestreift und grau bestäubt. Die Flügelspitzen sind sichelförmig ausgezogen. Im Mittelabschnitt des Hinterrandes befindet sich ein schwarzer Fleck.
Größe:
21 - 24 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laubwälder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis September. Die Eier überwintern. Ab Mai findet man die grau und braun gefärbten und mit schwarzen Strichen versehenen Raupen in einen Gespinst an den Futterpflanzen. Im Juni/Juli findet in Bodennähe oder an den Futterpflanzen die Verpuppung in einem braunen Kokon statt.
Futterpflanzen der Raupen:
Heckenkirschen-Arten.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017