Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Weißer Grasbär
Weißer Grasbär  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bärenspinner
deutscher Name : Weißer Grasbär
wissenschaftlicher Name : Coscinia cribraria
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Lübbenau (Bra) Juli 2007 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weiß und mit 4 Querreihen schwarzer Punkte besetzt, wobei die Ausprägung der Punkte sehr unterschiedlich sein kann und die Punkte auch zu Streifen umgebildet sein können.
Größe:
34 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Sandrasen, steinige Hänge, Heidegebiete, nur auf Kalkboden.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Weibchen legen die Eier ringförmig um Pflanzenstängel oder Grashalme ab. Die Raupen, die ab August schlüpfen, überwintern und verpuppen sich im Juni in einem leichten Gespinst an der Erde.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser und niedere Kräuter.
Verbreitung:
Nord- und Mitteleuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017