Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schönbär
Schönbär  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bärenspinner
deutscher Name : Schönbär
wissenschaftlicher Name : Callimorpha dominula
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 40 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) Juni 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schwarz mit gelben und weißen Flecken. Die Hinterflügel sind rot oder (seltener) gelb und haben schwarze Flecken.
Größe:
45 - 60 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Sonnige Feuchtgebiete, wie Bachläufe, feuchte Wälder mit Lichtungen, Teichgebiete usw.
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe: Bild 2) legen die Weibchen die Eier in der Krautschicht ab. Die jungen Raupen leben gesellig, später vereinzeln sie sich und überwintern. Die Raupen sind dunkelgrau und haben unterbrochene gelbe Seitenstreifen. Außerdem sind sie grau und schwarz behaart. Sie verpuppen sich in einem weichen, weißgrauen Gespinst an der Erde. Ab Juni schlüpfen die Falter. Sie sind tag- und nachtaktiv. Eine Generation pro Jahr.
Futterpflanzen der Raupen:
Krautpflanzen (z. B. Brennessel, Himbeere, Wegerich), Bäume, Sträucher.
Verbreitung: 
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017