Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Elfenbein-Flechtenbär
Elfenbein-Flechtenbär  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bärenspinner
deutscher Name : Elfenbein-Flechtenbär
wissenschaftlicher Name : Cybosia mesomella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Dessau (S-A) Juni 2004 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind elfenbeinweiß. Sie weisen zwei kleine dunkle Punkte, einen dottergelben Vorderrand und und gelbe Fransen auf. Die Hinterflügel sind grau und haben ebenfalls gelbe Fransen.
Größe:
ca. 40 mm Flügelspannweite.
Lebensraum:
Lichte Au- und Moorwälder, buschige Waldränder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Die Raupen überwintern und verpuppen sich im Mai in einem leichten Gespinst zwischen Flechten.
Futterpflanzen der Raupen:
Erdflechten, Lebermoose.
Verbreitung: 
Fast ganz Europa bis zum 64. Breitengrad.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017